,


Herzlich willkommen
bei der CDU-Senioren-Union Kreis Aachen-Land
 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und laden Sie ein, mehr über
uns zu erfahren.

Herbert Geller
Vorsitzender



Wir müssen alle lernen, das Smartphone
auch mal wegzulegen


Nordrhein-Westfalen
ist Deutschlands Bremsklotz

Nordrhein-Westfalen findet keinen Ausweg aus dem Mix von Benachteiligungen und eigenen Fehlern. Dem bevölkerungsreichsten Land geht es so schlecht, dass es die ganze Republik mit nach unten zieht. (Quelle welt.de)


Burka-Verbot in Deutschland

Der Vorsitzende der Senioren-Union, Otto Wulff, fordert ein Burka-Verbot in Deutschland. „Die Burka behindert die Integration der Muslime und erzeugt Distanz in der Bevölkerung“, sagte Wulff am Freitag in Berlin. Wulff sieht eine große Gefahr, dass die Vollverschleierung auch als politisches Symbol radikaler Muslime eingesetzt wird.

Der deutsche Staat müsse aber sicherstellen, dass sich Menschen offen in die Augen schauen könnten. Der Vorsitzende der Senioren-Union sprach sich für eine schnelle verfassungsrechtliche Prüfung aus, wie ein Burka-Verbot in Deutschland wie in Belgien und Frankreich eingeführt werden kann.

Berlin, 12.08.2016
 

Der Kurs der politischen Mitte wird beibehalten – das ist die zentrale Botschaft nach den aktuellen Sitzungen der CDU-Gremien auf Landes- und Bundesebene.

Die inhaltliche Ausrichtung der CDU soll sich in 2016 und 2017 - auch mit Blick auf die Bundestagswahl im kommenden Jahr - an den traditionellen Stärken der Partei orientieren. Hierbei wird u.a. das Thema Sicherheit im Vordergrund stehen - von der inneren und äußeren Sicherheit bis hin zur sozialen Sicherheit.


Die Reform der Pflegeausbildung kommt in Fahrt

Der Entwurf des Pflegeberufsgesetzes ist nun vorstellungsreif und soll im Deutschen Bundestag diskutiert werden. Ziel und Gegenstand der Reform: die Steigerung der Qualität der Pflege und die Erhöhung der Attraktivität des Pflegeberufs. Das Berufsbild „Pflege“ und die berufsständische Identifikation sollen durch die einheitliche Ausbildung gestärkt werden.


Zukunft der Alterssicherungssysteme

Wird das Thema soziale Sicherheit im Bundestagswahlkampf 2017 thematisiert, so gehört dazu auch die Rente und ihre zukünftige mögliche Entwicklung. 20,5 Millionen Rentner und mehr als 40 Million Beschäftige erwarten hier mehr Klarheit, vielmehr: klarere Perspektiven.

Die Senioren-Union sieht sich daher in der Verantwortung, die Altersversorgung der Bürgerinnen und Bürger im Auge zu behalten und gezielt anzusprechen.




Thesen-
papiere
Leben und Wohnen
Gesundheit un Pflege

Zu den Angeboten

Magazin für zukunftsorientiertes Denken 



Broschüre aufrufen !